+48 71 34 09 192 info@intercultures.pl

Damit die Globalisierung nicht Kopf steht:
Unsere offenen Trainings

Offene Trainings

Ihre internationalen Aufgaben erfordern immer mehr interkulturelle Kompetenz, aber Ihr eigenes Unternehmen bietet gerade nicht die Fortbildung an, die Sie benötigen? Sie möchten gerne einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter ein interkulturelles Training zu einer bestimmten Zielkultur anbieten, aber es lohnt sich preislich nicht, dies als Einzelveranstaltung Inhouse durchzuführen? Dann sind unsere offenen interkulturellen Trainings genau das richtige für Sie.

Und das wichtigste neben unserem gewohnten Qualitätsversprechen: Wir bieten Ihnen eine Durchführungsgarantie!

Interkulturelles Training Arabischer Raum

}

24. SEPTEMBER 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

Mannheim

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Interkulturelle Sensibilisierung Arabischer Raum

Viele arabische Länder verfolgen heute ehrgeizige wirtschaftspolitische Pläne: die Infrastruktur auszubauen, die Wirtschaft zu diversifizieren, eine nachhaltige Energieversorgung zu gewährleisten, das Gesundheits- und Bildungssystem zu modernisieren und die Wasserversorgung sowie die Verkehrswege zu verbessern.

Oftmals wird die arabische Welt von Unternehmen als Ganzes gesehen, aber man sollte die Vereinigten Arabischen Emirate nicht mit Algerien vergleichen und Syrien nicht mit Marokko. Gerade deshalb ist das kulturelle Know-how für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss in den arabischen Ländern unerlässlich.

Interkulturelles Training China

}

2. JULI 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

Berlin

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Interkulturelle Sensibilisierung China

China ist inzwischen Deutschlands größter Handelspartner und an dritter Stelle der deutschen Exportmärkte. Aber China ist mehr geworden als Werkbank der Welt: In vielen Bereichen, wie z.B. dem Automobilsektor werden Innovationen inzwischen schneller vorangetrieben als hierzulande. Daher wird das Land mehr und mehr zum Entwicklungs-Hub und nimmt einen wichtigen Platz für zukünftige Unternehmensstrategien ein.

Die Konsequenz daraus ist, dass immer mehr Fach- und Führungskräfte mit chinesischen KollegInnen oder Partnern auf immer vielfältigere Weise zusammenarbeiten. Da dies zu einem großen Teil virtuell stattfindet, hat man wenig Chancen, den chinesischen Kontext durch Erfahrung vor Ort tiefer kennenzulernen. Gleichzeitig sind die kulturellen Hürden unverändert hoch. Es steht also viel auf dem Spiel und durch mangelndes Verständnis der chinesischen Denkweise geht viel Energie in der Zusammenarbeit für unnötige Konflikte verloren.

Unser interkulturelles China-Training führt in das Verständnis der wichtigsten Elemente der chinesischen Denkweise ein und vermittelt eine Grundlage um zu begreifen „wie die ChinesInnen ticken“.

Interkulturelles Training Frankreich

}

25. JULI 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

München

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

„So nah und doch so weit“. Kennen Sie dieses Gefühl? Für viele ist Frankreich ein geschätztes und oft bereistes Urlaubsland. Zusätzlich haben Frankreich und Deutschland enge wirtschaftlicher Beziehungen. Geographisch gesehen liegen Franzosen und Deutsche einander sehr nah. Und doch so unterschiedlich! Entdecken Sie in unserem Frankreich Training, was die sichtbare Nähe verbirgt: die relevanten kulturellen Unterschiede der deutschen und französischen Kulturen und wie man sie erfolgreich überbrücken kann.

Interkulturelles Training Italien

}

19. SEPTEMBER 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

München

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Interkulturelles Training Italien

„Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen?“ Mit diesem Zitat aus seinem Bericht „Italienische Reise“ hat der bekannteste deutsche Dichter Goethe die Vorstellung von Generationen beeinflusst. Fast jeder Deutsche war schon mal in Italien und kennt Italien so gut wie die Aufstellung der eigenen Nationalmannschaft. Jeder kann mitreden, selbst die, die noch nie dort waren. Eine Weisheit besagt: „ Die Deutschen leben, um zu arbeiten, die Italiener hingegen arbeiten, um zu leben“. Aber wieso arbeiten die Italiener dann im Schnitt mehr pro Tag als die Deutschen? Italien ist ein Land der Vielseitigkeit und Gegensätzlichkeit und außerdem ist Deutschland für Italien der wichtigste Handelspartner.

Interkulturelles Training Südostasien

}

18. JULI 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

STUTTGART

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Die Region Südostasien oder bekanntlich als ASEAN, ein Staatenbündnis, feierte seine 50 Gründungsjahr in 2017. Die zehn verzahnten südostasiatischen Staaten Indonesien, Malaysia, Thailand, Singapur, Brunei, die Philippinen, Vietnam, Laos, Kambodscha und Myanmar haben 625 Millionen Einwohner und das jährliche Wachstum des BIPs liegt bei rund 5,3 %.

Viele Unternehmen haben diese Region bereits für sich als Absatz- und Arbeitskräftemarkt entdeckt. Jedoch bleibt die Region eine Herausforderung, weil sie trotz vieler Parallelen auch große Unterschiede aufweißt. Durch eine systematische Auseinandersetzung mit den länderspezifischen Besonderheiten und die konsequente Anwendung von Handlungsstrategien können Sie Ihren Erfolg in Südostasien gewährleisten.

Interkulturelles Training USA/Kanada:

}

13. SEPTEMBER 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

Berlin

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Interkulturelles Managementtraining für Fach- und Führungskräfte

Die USA/Kanada ist ein wichtiger Handelspartner Deutschlands. Zahlreiche (deutsche) Unternehmen haben Niederlassungen in den USA/Kanada oder arbeiten eng mit Unternehmen vor Ort zusammen. Für einen möglichst konstruktiven und erfolgreichen Austausch ist es hilfreich sich die Gepflogenheiten im amerikanischen/kanadischen Berufsalltag, sowie die kulturellen Unterscheide bewusst zu machen.

Unterschiedliche Wertvorstellungen und Grundannahmen führen oftmals zu differenzierten Lösungen und Vorgehensweisen. Ist man auf diese kulturellen Unterschiede vorbereitet, lassen sich Missverständnisse und Reibungsverluste vermeiden.

Unser interkulturelles USA/Kanada Training vermittelt Ihnen einen Einblick in kulturelle, politische, historische und wirtschaftliche Hintergründe des Landes, sowie in den täglichen Umgang im Beruf und Privatleben. Je nach Bedarf der TeilnehmerInnen können unterschiedliche Themenbereiche, die in der Zusammenarbeit mit US-Amerikanischen/kanadischen Partnern, Kunden und MitarbeiterInnen eine Rolle spielen, beleuchtet werden.

Interkulturelles Training Westafrika

}

6. SEPTEMBER 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

Berlin

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Westafrika gilt als besondere Region Afrikas, wie oft gesagt wird:„The best comes from the West“. Das erste Land Afrikas unterhalb der Sahara, das unabhängig wurde, Ghana, liegt in dieser Region. Das bevölkerungsreichste Land Afrikas, Nigeria, auch. In letzter Zeit hat sich die Region zu einer der innovativen entwickelt. Die markantesten Beispiele sind die landeseigene Automarke KANTANKA aus Ghana und IVM aus Nigeria.

Unser interkulturelles Training Westafrika vermittelt Ihnen einen Einblick in die historischen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Hintergründe der Region und befähigt Sie dazu, mit den Menschen vor Ort effizient kommunizieren und zusammenarbeiten zu können.

Neugierig was hinter
der nächsten Kurve liegt?
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

We offer fresh information and insights for working better globally.

Please check your inbox to confirm your subscription!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

schließen