+48 71 34 09 192 info@intercultures.pl

Interkulturelles Training

Willkommen in Lateinamerika

Mala Ullal

Mala Ullal

Ihre Expertin für Lateinamerika: Cristina Ramalho

Cristina Ramalho ist in Brasilien geboren und aufgewachsen.

Seit 1992 lebt und arbeitet sie in Deutschland. Seit 1999 ist sie freiberufliche alsinterkulturelle Trainerin und Coach mit den Länderschwerpunkten Deutschland, Brasilien, sowie Lateinamerika allgemein.

Cristina Ramalho hat langjährige Trainings- und Coachingerfahrung in der deutsch-brasilianischen bzw. lateinamerikanischen Zusammenarbeit. Besonderes Augenmerk legt Cristina Ramalho auf länderübergreifende Vorbereitung für Fach- und Führungskräfte in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Ihr Angebotsspektrum umfasst die Durchführung von Diversitäts- und interkulturelle Trainings, das Präsentieren, Verhandeln und Moderieren im internationalen Kontext und die Konzeption und Durchführung von Online-Seminaren und -Workshops.

Ihre Trainingssprachen sind Deutsch, Englisch und Portugiesisch.

Interkulturelle Sensibilisierung Lateinamerika

}

09. Februar 2023

6h virtuell

}

23. August 2023

6h virtuell

virtuell

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Inhalt

Lateinamerika ist als demokratische Weltregion ein wichtiger Partner Deutschlands. Die lateinamerikanischen Länder sind durch Gemeinsamkeiten verbunden und zeichnen sich gleichzeitig auch durch klare Unterschiede aus. Auf der einen Seite erleben wir innerhalb der Länder Lateinamerikas einige gemeinsame Werte und durch die Kolonialvergangenheit und europäische Einwanderung, enge kulturelle Verbundenheit. Auf der anderen Seite weisen die verschiedenen Länder ihre eigene Geschichte, Politik und spezifischen ethnischen Hintergründe auf.

Energie-Transition, demokratische Strukturen, Rohstoffexporte, eine tech-begeisterte und junge Bevölkerung sind einige Aspekte Lateinamerikas, die für Deutschland besonders interessant wirken.

Im interkulturellen Training schauen wir differenziert auf ein individuelles und gemeinsames Bild einiger lateinamerikanischen Länder, die eine bedeutende wirtschaftliche Beziehung zu Deutschland haben. Umgang mit Hierarchien und Paternalismus (als Erbe der Kolonialgesellschaft), polychrones Zeitmanagement und die Wichtigkeit von sozialer Beziehungen und Netzwerken gehören zum wichtigsten Teil des Trainingsinhalts.

Methoden

  • Vortrag und Diskussion
  • Selbtreflexion
  • Critical Incidents
  • Praxisbeispiele
  • Einzel- und Gruppenarbeit

Nutzen und Lernziele

Durch das Training optimieren Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit und Zusammenarbeit mit Partner_innen in Lateinamerika.

  • Nachhaltige und effiziente Kommunikation
  • Vorbeugen von Missverständnissen und Konflikten
  • Ersparnis von Zeit, Kosten und Nerven

Zielgruppe

Unser interkulturelles Training richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die mit Geschäftspartner*innen aus Lateinamerika virtuel sowie in Präsenz interagieren und interkulturelle Kompetenz für ihre Tätigkeit benötigen.

 

Profitieren Sie von unserem Mengenrabatt

  • Bei 2-4 gemeinsamen Anmeldungen: 10% von bis zu 2 Monaten vor dem Trainingstermin
  • Bei 4 und mehr gleichzeitigen Anmeldungen: 15% bei Buchung von bis zu 2 Monaten vor dem Trainingstermin

Sie suchen die
besten Verbindungen?
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!