+49 (0)30 - 788 66 61 info@intercultures.de
Susanne Braun

Susanne Braun

Ihre Expertin für Italien: Susanne Braun

Zahlreiche ausführliche Reisen führten Susanne Braun bisher in 75 Länder. Ihre Internationalität prädestiniert die Österreicherin für ihre Tätigkeit als Trainerin und Dozentin im Bereich interkulturellen Managements. Bereits in ihrem Elternhaus in Österreich hat sie österreichisch-deutsche und kroatische Wurzeln mitbekommen. Susanne Braun hat in den USA, Frankreich, Österreich, Deutschland, Italien und Portugal gelebt und gearbeitet. Neben Deutsch beherrscht sie Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch. Ihre Trainings- und Beratungsschwerpunkte sind kulturübergreifende Kommunikation, Leadership, Präsentations- und Kommunikationsseminare, Team-Building, internationales Marketing, Konfliktlösungen in Teams und Mediation sowie länderspezifische Trainings zu Italien, Österreich, Deutschland, Portugal, Spanien, USA, Neuseeland und Frankreich.

Susanne Braun kann auf 18 Jahre Erfahrung im gehobenen Management in internationalen Unternehmen zurückgreifen, u.a. als Marketing- und Kommunikationsleiterin, Direktorin für Strategische Entwicklung, Geschäftsführerin und Pressesprecherin. Ferner hat Sie die die italienische Niederlassung des Business Institute of Solar Strategy (BISS) sowie die Neugründung der SunEdison Italien „von scratch“ aufgebaut. Sie hat einen Bachelor (Internationale BWL) und einen MBA, ist Exportkauffrau, akademisch geprüfte Lateinamerikanistin, zertifizierte Trainerin, Coach (ECA), Mediatorin sowie Organisationsberaterin.

Interkulturelle Sensibilisierung Italien 

}

19. September 2018 oder 10. Dezember 2018

09:00 bis 17:00 Uhr

München

Deutsch

l

1290 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Inhalt

„Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen?“ Mit diesem Zitat aus seinem Bericht „Italienische Reise“ hat der bekannteste deutsche Dichter Goethe die Vorstellung von Generationen beeinflusst. Fast jeder Deutsche war schon mal in Italien und kennt Italien so gut wie die Aufstellung der eigenen Nationalmannschaft. Jeder kann mitreden, selbst die, die noch nie dort waren. Eine Weisheit besagt: „ Die Deutschen leben, um zu arbeiten, die Italiener hingegen arbeiten, um zu leben“. Aber wieso arbeiten die Italiener dann im Schnitt mehr pro Tag als die Deutschen? Italien ist ein Land der Vielseitigkeit und Gegensätzlichkeit und außerdem ist Deutschland für Italien der wichtigste Handelspartner.

Unser Interkulturelles Italien-Training beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Kommunikationsstile
  • Umgang mit Konflikten und Feedback
  • Aufbau von Vertrauen
  • Zeitmanagement und Besprechungen
  • Hierarchie und Führung
  • Italienische Besonderheiten wie Bella Figura
  • Überblick über kulturelle, kulinarische, politische, historische und wirtschaftliche Themen

Durch interkulturelle Sensibilisierung entwickeln Sie zentrale Erfolgskompetenzen für internationales Projektmanagement.

Methoden

Vortrag, Diskussion, Selbstreflexion, Videomaterial, Critical Incidents und Praxisbeispiele, Übungen

Praxisbeispiel

Frau Schmidt ist eine hohe Führungskraft für ein international tätiges Unternehmen. Sie informiert die Führungsebene der italienischen Niederlassung in Mailand über neue geplante unternehmensinterne Prozesse und bittet im Meeting um offenes Feedback bezüglich Optimierungsvorschlägen und Einwänden. Es kommt nur Zustimmung von allen Seiten, somit ist das Thema für Frau Schmidt abgehakt. Kurz vor ihrer Abreise kommen jedoch zwei Führungskräfte einzeln zu ihr und bringen Einwände vor, die ihnen auch schon während des Meetings bewusst waren, was Frau Schmidt sehr ärgert.

Nutzen

Durch das Training optimieren Sie Ihre Zusammenarbeit mit Italien:

  • Weniger Reibungsverluste, effizienteres Miteinander
  • Vorbeugen von Missverständnissen und Konflikten
  • Ersparnis von Zeit, Kosten und Nerven

Bereit die besten
lokalen Spots zu entdecken?
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

We offer fresh information and insights for working better globally.

Please check your inbox to confirm your subscription!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

schließen