+48 71 34 09 192 info@intercultures.pl

Sreemathi Ramnath_intercultures in Indien

Sreemathi Ramnath

intercultures in Indien

Was hat Sie zur interkulturellen Kompetenzentwicklung gebracht? 

Die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit Sprachkultur und Kommunikation. Als die Veränderungen in den 90er Jahren neue Kompetenzen erforderten, begann ich ziemlich schnell die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, um Menschen im interkulturellen Bereich zu trainieren und die Zusammenarbeit über Grenzen hinweg zu moderieren.

 

Was können intercultures-Kunden an Ihnen einzigartig finden?  

Die starke Verwurzelung in meiner eigenen Kultur, zusammen mit meinen umfangreichen Kenntnissen der deutschen Kultur, die ich durch eine Reihe von Studiengängen in Deutschland erworben habe. Dazu die Erfahrung der Weiterentwicklung von Führungskräften in mehr als 25 Ländern. All das gibt mir ein tiefes Verständnis für die Komplexität des globalen Arbeitens. Ich habe in mehreren multinationalen Organisationen in verschiedenen Städten gearbeitet und besitze eine über 20-jährige Erfahrung als Beraterin, Coach und Trainerin in Unternehmen, sowohl in Europa als auch in Asien.

 

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit intercultures?  

intercultures ist ein Pionier mit hohem Standard. Es ist eine lernende Organisation, die an Werte glaubt, die ich persönlich sehr schätze: Die aus unseren internationalen Projekten immer wieder entstehende Zusammenarbeit mit anderen Beraterinnen und Beratern aus verschiedenen Ländern ist für mich eine konstante Quelle des Lernens. intercultures vergrößert stetig das bereits vorhandene Wissen und stellt neue Werkzeuge/Ansätze zur Verfügung. Ich bin stolz ein Teil davon zu sein.

 

Im globalen Kontext – warum, denken Sie, ist Ihre Arbeit – und unsere gemeinsame Arbeit – wichtig?  

Heute leben wir in einer voneinander abhängigen Welt, in der die Fähigkeit zur Kommunikation und Zusammenarbeit den (beruflichen) Erfolg eines Menschen bestimmen kann. Wenn Unternehmen wachsen, gehen die Menschen dazu über, global zu arbeiten. Dazu müssen jedoch auch die oft fehlende Kompetenzen zur Kommunikation und Zusammenarbeit entwickelt werden. Ich glaube, genau darin liegt mein Beitrag – ich baue Brücken der Verständigung und unterstütze Menschen dabei, weltweit erfolgreicher zu arbeiten. Die große Bandbreite des bei intercultures vorhandenen Know-Hows macht dabei die hohe Qualität und den nachhaltigen Lerneffekt für den Kunden aus.

 

Was ist die besondere Marktsituation in Indien?

Die Wirtschaft in Indien wächst schnell und das Durchschnittsalter der indischen Bevölkerung liegt zwischen 30-35 Jahren. Das macht es für indische Führungskräfte schwer, die zum Führen nötige Reife während ihrer eigentlichen Arbeit zu entwickeln. Globale Kompetenzentwicklung ist der Schlüssel zu Indiens Erfolg, aber es gibt auf dem Markt nicht genug Organisationen mit dem Qualitätsverständnis von intercultures, um diesem Bedarf gerecht zu werden.

Sie suchen die
besten Verbindungen?
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

We offer fresh information and insights for working better globally.

Please check your inbox to confirm your subscription!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

schließen